Wagyu
 
News
Sperma
Embryonen
Wagyuauktionen
Tickets Wagyu Gala
 
 
 
 
Infomaterial bestellen
Newsletter bestellen
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
 
 
STg Germany GmbH
PrismaGen GmbH
Dr. Hubertus Diers
Lütke Berg 2
48341 Altenberge
Fon • 02505 - 939220
Fax • 02505 - 9392222
info@stggermany.de


Aktuell:
Wagyu-Bullen

 
 
Im Hause STg Germany:
Verband Deutscher
Jerseyzüchter e.V.


 
 
WAGYU
Verband Deutschland e.V.

 
 
 
 
 
 
Startseite > Wagyu > News
 
 
Newszurück zur Übersicht
 
European Wagyu Gala - ein voller Erfolg!13.09.2017
 


Das Auktionsteam mit Red Hikara, dem zweitteuersten Tier der Auktion

Bereits zum dritten Mal fand am vergangenen Sonnabend (09.09.) die EUROPEAN WAGYU GALA 2017 in Münster-Albachten auf dem Hof der Familie Holtmann statt. Diese immer im September von PrismaGen und Wagyu Münsterland durchgeführte Veranstaltung ist das Jahreshighlight für Wagyuzüchter aus ganz Europa.

Zentraler Punkt der Gala ist die Top-Genetik-Auktion, die in diesem Jahr besonders viele Interesssenten aus dem In- und Ausland anzog. Vor großer Kulisse begann die Auktion pünktlich um 15.30 Uhr, unmittelbar im Anschluss an das Wagyu-Seminar.

Auktionsstatistik:

Alle 31 aufgetriebenen Tiere konnten, bis auf zwei Jungbullen, verkauft werden und erzielten fast auf den Punkt genau einen Durchschnittspreis von 9.000,-€.

Versteigert wurden außerdem 12 Embryonenpakete mit insgesamt 41 Embryonen. Diese wurden ebenfalls alle verkauft und erbrachten im Durchschnitt 1352,-€ je Embryo bei einer Spanne von 950,-€ bis 2.200,-€. Den Spitzenpreis erzielten die vom Betrieb Baycroft aus Wisconsin, USA, angebotene Embryonen von Macho aus der Misako-Tochter Madoka 85. Sie wurden per Online-Gebot einem Wagyuzüchter aus Großbritannien zugeschlagen.

Ein Drittel der Katalognummern wurde von ausländischen Käufern aus Dänemark, England, Holland, Italien, Schottland und der Schweiz ersteigert.

Die Kat.-Nr.1, Mr Fuji, der letzte Sohn der Ausnahmezuchtkuh Misako, wurde bereits im Vorfeld der Auktion hoch gehandelt und erzielte mit 30.000,-€ den Spitzenpreis.

Weitere Toppreise erbrachten:

Kat.-Nr. 13          Red Hikara-ET   DE03.59756445                                             14.000,-€
                               Verkäufer: PrismaGen / Wagyu Münsterland
                               Käufer: Deutschland

Kat.-Nr. 27          Ms PV Michifuku 787-ET   DE05.38213787                              13.000,-€
                               Verkäufer: PrismaGen / Wagyu Münsterland
                               Käufer: Deutschland

Kat.-Nr. 32          1. Wahl Kenhanafuji x Tanitsuru 621                                       12.500,-€
                               Verkäufer: PrismaGen / Wagyu Münsterland
                               Käufer: England

Kat.-Nr. 2            Miss Special 058-ET   DE03.59171058                                     12.200,-€
                               Verkäufer: PrismaGen / Wagyu Münsterland
                               Käufer: England

Kat.-Nr. 4            Ms Madoka 992-ET   DE03.58676992                                      12.000,-€
                               Verkäufer: PrismaGen / Wagyu Münsterland
                               Käufer: Deutschland

Kat.-Nr. 9            Ms Sanjirou 128-ET   DE03.59171128                                      11.500,-€
                               Verkäufer: PrismaGen / Wagyu Münsterland
                               Käufer: England


Die gesamte Verkaufsliste der EWG finden Sie hier.


Unser Dank gilt allen Beschickern, Käufern und Helfern der Wagyu Gala 2017, weiterhin allen Sponsoren, allen voran dem Hauptsponsor ST Genetics USA.

Wir freuen uns auf den kommenden Wagyu Spring Sale am 21. April 2018 und natürlich die auf die nächste European Wagyu Gala am 7. und 8. September 2018!


 
zurück zur Übersicht