News
 
 
 
 
 
Infomaterial bestellen
Newsletter bestellen
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
 
 
STg Germany GmbH
PrismaGen GmbH
Dr. Hubertus Diers
Lütke Berg 2
48341 Altenberge
Fon • 02505 - 939220
Fax • 02505 - 9392222
info@stggermany.de


Im Hause STg Germany:
Verband Deutscher
Jerseyzüchter e.V.


 
 

www.wagyu.de

 
 
 
 
 
 
Startseite > News
 
 
Newszurück zur Übersicht
 
Alaska-Red - Neuer rotbunter Bullenvater aus tiefer Kuhfamilie23.03.2017
 

Alaska-Red

Ab sofort ist mit ALASKA-RED ein neuer rotbunter Bullenvater verfügbar. Alaska ist mit 158 RZG die Nr. 4 aller Rotbuntbullen weltweit nach RZG und außerdem mit 2534 gTPI die Nr. 5 weltweit nach amerikanischem Zuchtwert. Er bietet zudem ein komplettes Paket aus Leistung (+2209 M-kg), Exterieur (134 RZE) und Fitness. Seine besten Nutzungsdauerwerte (129) und die Kombination von sehr guter Zellzahl (122) und guter Melkbarkeit (117) sind extrem selten. Sein Linear ist nahezu fehlerfrei.
Alaska ist ein Pat-Red-Sohn und geht in direkter Folge auf die zweimalige Madison Supreme Champion Kuh Rainyridge Tony Beauty EX-5E zurück. Sein Pedigree ist gespickt mit internationalen Schwarzbuntbullen wie Aikman, Planet, Shottle, Starleader und Prelude.

Alaska-Sperma ist momentan sehr knapp verfügbar. Sein Endverbraucherpreis über Station beträgt 65,-€. Der Preis gilt bis zur nächsten Zuchtwertschätzung.


Rainyridge RZH Planet Elaine VG-88
(Großmutter von Alaska-Red)


 
zurück zur Übersicht